„Warum Facilitator?“

In neuen, komplexen Situationen für Lösungen Geburtshelfer sein: Das ist mein Paradies. Ich liebe Komplexität.

Im Studium habe ich gelernt: „BWL ist Entscheidungslehre“.

Nach über 25 Jahren habe ich meinen Schwerpunkt von „Unternehmer“ auf „Facilitator“ gewechselt.

Menschen lächeln sich wieder an, sind wieder zu Mitmenschen geworden. Das ist Sinn. Das hat Wert.

Um dies zu können, kombiniere ich meine Erfahrungen aus der Praxis als Familienunternehmer mit Know How: Diplom Betriebswirt, international zertifizierter Mediator und Mediations – Supervisor (DACH), Moderator, und Logotherapie Coaching (Viktor Frankl).

Im Privaten habe ich dazu über 25 Jahre Vorträge, Retreats, Praxis und Studium der buddhistischen und Yoga Methoden ergänzt.

Und weil niemand alles am Besten kann, haben wir mit Potentialraum.NETein Netzwerk erfahrener und erfolgreicher Coaches, Trainer, Mediatoren, Supervisoren, Psychologen, und Psychotherapeuten initiiert. Denn ein Miteinander kann immer mehr.